Kontakt  |  Impressum

 
leer

Institut für Pflichtteilsrecht und Pflichtteilsentzug

Das Pflichtteilsrecht ist die „heilige Kuh des deutschen Gesetzgebers“. In keinem anderen erbrechtlichen Teilbereich wird die grundgesetzlich geschützte Testierfreiheit eines Erblassers zugunsten der vorhandenen Familienbande stärker begrenzt.

Zwar dürfen gesetzliche Erben gerade nicht auf ihr vermeintliches Erbrecht fest vertrauen. Allerdings steht ihnen in der Regel als Mindestschutz der sog. Pflichtteilsanspruch zu.
Als Aufgabe des Instituts für Pflichtteilsrecht und Pflichtteilsentzug verstehen wir es deshalb, die gesetzlichen Vorschriften des Pflichtteilsrechts für Betroffene aufzubereiten und die Auswirkungen in der tagtäglichen Praxis darzustellen. Das gilt einerseits für diejenigen Interessierten, die beispielsweise als Kinder oder Ehegatten eines Verstorbenen einen solchen Pflichtteilsanspruch durchsetzen wollen.

Ein ganz besonderer Augenmerk gilt in unserem Institut aber auch dem umgekehrten Fall, in dem ein potentieller Erblasser versucht, das Pflichtteilsrecht beispielsweise zum Nachteil seiner Kinder einzuschränken oder gar ganz auszuschließen. Diese Möglichkeit hat der Gesetzgeber nur in seltenen Fällen anerkannt, sodass es immer einer ganz besonders kreativen Lösung bedarf, um eine Beschränkung oder gar den Ausschluss eines Pflichtteilsanspruchs zu erreichen.
Abhängig von dem jeweils individuellen Sachverhalt lässt sich eine Begrenzung oder ein Ausschluss des Pflichtteilsanspruchs mittels wirtschaftlicher, familien- oder erbrechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten erreichen. Das Institut für Pflichtteilsrecht und Pflichtteilsentzug beschäftigt sich intensiv mit einer Zusammenstellung, Bewertung und Ergänzung dieser Mechanismen.

Interessierten geben wir nachfolgend einen ersten Einblick in wesentliche Rechtsquellen des Pflichtteilsrechts. Als weiteren Ausgangspunkt stellen wir Ihnen eine wissenschaftliche Ausarbeitung eines unserer Rechtsexperten zur Verfügung, mit der Sie einen ersten Einstieg in den Bereich des Pflichtteilsrechts, insbesondere mit Blick auf den Pflichtteilsentzug finden.

 

Der Pflichtteilsentzug durch einen Erblasser

Wenn Sie Fragen zur Stiftung für Erbrecht oder zum Erbrecht, insbesondere zur Pflichtteilsgestaltung haben, so wenden Sie sich bitte an die

 

Stiftung für Erbrecht

Bahnhofstraße 100

82166 Gräfelfing

Telefon: 089 / 44 232 99 - 50
Telefax: 089 / 44 232 99 - 51

erbrechtsstiftung@web.de